Unser Kaffee

 

Über Mutterherz Kaffee

Das Besondere an Mutterherz Kaffee

Wir nehmen uns Zeit

Unsere sorgfältig ausgewählten 100 % Arabica Mutterherz Kaffee Bohnen werden in Dresden schonend mittels Trommelröstverfahrens geröstet. Wir finden, eine gute Röstung verdient die Zeit, die sie braucht.

Bio. Was sonst?

Natürlich ist unser Mutterherz Kaffee bio-zertifiziert nach EG-ÖKO-Verordnung. Auch Mutterherz Kaffee selbst ist bio-zertifiziert: Kontrollnummer EG-ÖKO-039. Für einen natürlichen Kaffeegenuss.

Fair gehandelt

Unser Mutterherz Kaffee wird von ein paar Dutzend Familien im Hochland Kolumbiens mit großem Stolz und Leidenschaft angebaut. Wir kaufen den Kaffee zu fairen Bedingungen.

CO2-entkoffeiniert

Die Mutterherz Kaffee Bohnen werden ganz ohne synthetische Chemikalien entkoffeiniert. Die CO2-Entkoffeinierung ist aufwändiger als die herkömmlichen Entkoffeinierungsprozesse, aber wir finden, das schmeckt man.

Ausgezeichnet geröstet

Unser Mutterherz Kaffee wird in Dresden durch die Dresdener Kaffee und Kakaorösterei, dem ausgezeichneten Röster des Jahres 2011, geröstet. Mutterherz Kaffee in den besten Händen.

Natürlicher Genuss

Auf diese Weise gelangt unser milder Mutterherz Kaffee zu seinem charaktervollen, leicht süßlichen Geschmack. Ein natürliches Aroma für unbeschwerten Kaffeegenuss.

Über uns

Unsere Anfänge

Unsere Anfänge liegen in dem festen Glauben an einen guten Kaffee für (werdende) Mütter. Gemeinsam mit einer Freundin war Mutterherz Kaffee Gründerin Maria einmal die Woche zum Kaffeetrinken verabredet. Seitdem ihre Freundin schwanger war, wollte sich ihre Freundin jedoch mit mehr oder weniger aufregend schmeckendem Schwangerschaftstee statt „normalem“ Kaffee begnügen. Da beide viel über herkömmliche Entkoffeinierungsprozesse gelesen hatten, wollten sie auch nicht auf irgendeinen entkoffeinierten Kaffee umsteigen. So machten sie sich auf die Suche nach einem Kaffee, der ohne synthetische Chemikalien entkoffeiniert wurde, noch dazu bio-zertifiziert und mild war – vergeblich. Beide dachten sich: Das kann doch nicht sein! Maria hatte der Ehrgeiz und die fest Überzeugung gepackt: es muss noch andere (werdende) Mütter geben, die schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen auf Kaffee verzichteten. Also fuhr sie von Röster zu Röster und setzte alles daran, einen solchen Kaffee herzustellen. Nach vielen Monaten der Arbeit ist sie stolz darauf, mit Mutterherz Kaffee den ersten Kaffee ideal für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter in den Händen zu halten.

Schreibt uns!

Wir freuen uns von Euch zu hören

Werde jetzt Teil unserer Mutterherz Kaffee Familie!